SARS-CoV-2 Information

Letztes Update: 2020-05-05

Aufgrund des aktuellen Ausbruchs von COVID-19 gelten derzeit bis auf Weiteres folgende Einschränkungen:

Lehre

Der Lehrbetrieb findet zunächst mit einigen wenigen Einschränkungen digital statt. Veranstaltungs-spezifische Einschränkungen, Ausfälle, und Verschiebungen finden sich auf den einzelnen Seiten der Veranstaltungen.

Prüfungstermine und Prüfungsformen werden von uns sobald wie möglich weitergegeben. Für Ausnahmen in Härtefällen können Sie uns direkt ansprechen.

Lecture: Human-Centered Security
Findet digital mit Einschränkungen statt.
Lab: White Hat Hacking
Findet digital mit Einschränkungen statt.
Lab: Bootcamp - Academic Research
Voraussichtlich als Block-Veranstaltung am Ende vom Semester.

Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten werden derzeit nur digital entgegen genommen. Kolloquiumsvorträge zu Bachelor- und Masterarbeiten werden per Video-Konferenz durchgeführt. Die Bearbeitungsdauer für alle studentischen Arbeiten, die vor dem 16. März angemeldet waren, verlängert sich pauschal und ohne Beantragung um 14 Tage.

Kontaktieren Sie in dringenden Fällen per Email Ihre Betreuung sowie Professor Fahl. Wir werden versuchen Lösungen zu finden, soweit möglich.

Sprechstunden

Sprechstunden werden derzeit nur digital durchgeführt. Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder gegebenenfalls vorhandener Infrastruktur (Mattermost, Jitsi, …).

Im Krankheitsfall

Reichen Sie entsprechend der Prüfungsordnungen Bachelor/Master ein ärztliches Attest beim Prüfungsausschuss ein. Melden Sie Krankheiten auch, wenn Ihre Abgabefrist noch nicht unmittelbar ansteht, um spätere Zeitprobleme zu vermeiden. Kontaktieren Sie Arztpraxen sowie das Prüfungsamt telefonisch, auch wenn sie theoretisch noch Zeit bis zur Abgabe haben.

Weitere Informationen

Da sich die Lage derzeit täglich ändert möchten wir Sie bitten für aktuelle Informationen folgende Seiten zu nutzen:

Wir bitten um Ihr Verständnis,
das Fachgebiet IT-Sicherheit